Eigener Kommunikationsserver

Mit dem Lizenz-Erwerb des Firmen-Messengers können Sie Ihren eigenen Kommunikationsserver aufbauen. Bei einer Kommunikation in einem WLAN gelangt Ihre Nachricht nicht nach außen. Haben Sie mehrere Standorte, kommunizieren Sie über das Internet (Port80). Zukünftige Updates des Firmen-Messengers werden die Telefonie über Ihren Kommunikationsserver ermöglichen. Auch hier sind Sie „Herr der Voice-Daten“ und telefonieren nicht über außenstehende Kommunikations-Plattformen, auf die Sie keinen Einfluß haben.